Notarfachwirte, -angestellte, Rechts­anwalts­fachwirte, -angestellte und Steuerfachwirte, -angestellte (m/w/d):

    • Sie möchten in einer größeren und angesehenen Kanzlei arbeiten oder ausgebildet werden, sehen sich als Teamplayer und schätzen gleichzeitig ein familiäres Arbeitsumfeld, wo jeder jeden kennt, und eine persönliche und gute Arbeitsatmosphäre?
    • Sie lieben Ihren Beruf, möchten aber auch Flexibilität (z.B. Homeoffice), um Beruf, Privatleben und Familie in Einklang bringen zu können?
    • Sie möchten aufgrund Ihrer Fähigkeiten Karriere machen, ein gutes überdurchschnittliches Gehalt verdienen, sich stets fortbilden und freuen sich über steuer- und sozialversicherungsrechtlich begünstigte Sonderleistungen?

Dann sollten Sie unbedingt hier weiterlesen:

Wir möchten Ihnen zwar nicht das Blaue im Himmel versprechen, sehen uns aber als eine moderne Kanzlei, die vieles möglich machen kann. Kostenlose Getränke, wie z.B. ein guter Tee, Kaffee oder Cappuccino, und eine große, voll ausgestattete Küche für Ihre Pausenverpflegung sind bei uns ebenso selbstverständlich, wie ein großer, freundlicher Gemeinschaftsraum z.B. für Pausen, die finanzielle und arbeitszeitliche Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und -qualifizierung, regelmäßige Teambesprechungen, Homeoffice-Möglichkeiten sowie steuer- und sozialabgabenbegünstigte Sonderleistungen (z.B. Tankgutscheine, Zuschüsse zur Kinderbetreuung, Fahrtkostenerstattungen, betriebliche Altersversorgung usw.). Egal, ob im Notariat, in der Rechts- oder Steuerberatung: Wir suchen stets gute und motivierte BerufsträgerInnen, Fachkräfte und Auszubildende.

Auszubildende

(m/w/d)

Notariats­fach­angestellte­ und Notariats­fachwirte

(m/w/d)

Rechts­anwalts­fach­angestellte und Rechts­fach­wirte

(m/w/d)

Steuer­fach­an­gestellte und Steuer­fach­wirte

(m/w/d)

Offene Stellen unserer Kanzlei

Notariats­fach­angestellte­ und Notariats­fachwirte

(m/w/d)

Steuer­fach­an­gestellte und Steuer­fach­wirte

(m/w/d)

Happy Mitarbeiter

Aus­zu­bil­den­de

(m/w/d)
Für alle Fachbereiche

    • Wir bilden schon seit vielen Jahrzehnten überdurchschnittlich viel aus und verfügen daher über eine große Erfahrung in diesem Bereich, 
    • Unsere Auszubildenden schätzen es, dass sie nicht allein sind, sondern sich mit anderen Auszubildenden und jüngeren Kollegen austauschen können.
    • Unsere Auszubildenden bestätigen uns regelmäßig, dass sie sich besser ausgebildet fühlen, als viele andere ihrer Mitberufsschüler
    • Wir sehen Auszubildende, anders als viele andere, nicht nur als billige Aushilfskräfte zum Kaffeekochen, sondern sehen in ihnen künftige qualifiziert ausgebildete Mitglieder unseres Teams. Auch wir profitieren am meisten, wenn unsere Auszubildenden möglichst schnell viel lernen und auch ihrem Ausbildungsstand entsprechende, anspruchsvolle Tätigkeiten übertragen bekommen.
    • Unser Ziel ist es, jeden unserer Auszubildenden, der es möchte,  ins Angestelltenverhältnis zu übernehmen und auch nach der Ausbildung in größtmöglichen Umfang weitere Perspektiven zu eröffnen, etwa die Fortbildung zur Erlangung des Notar-, Rechtsanwalts- oder Steuerfachwirttitels. Von da kann es weitergehen bis zum Berufsträger, was beim Steuerberater mit entsprechender Unterstützung sogar ohne Studium möglich ist. 
    • Bei uns herrscht trotz der Größe unserer Kanzlei eine familiäre Atmosphäre, wo jeder jeden kennt und Jung und Alt miteinander gut zusammenarbeiten. PartnerInnen und Angestellte organisieren regelmäßig gemeinsame Sommerausflüge und Kick Off-Veranstaltungen zum Jahresanfang.
    • Unsere modern eingerichteten und ausgestatteten Räumlichkeiten befinden sich nicht nur in zentraler Lage, sondern verfügen auch über ausreichend viele Parkmöglichkeiten, und eine große Küche mit Kochmöglichkeiten und angeschlossenem Sozialraum, kostenlose Getränke sich bei uns selbstverständlich.
    • Zu uns finden auch Auszubildende aus größerer Entfernung den Weg, weil wir zusätzlich zu überdurchschnittlichen Auszubildendenvergütungen großzügige Fahrkostenerstattungen leisten und sich unser Büro auch mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichen lässt. Wenn Sie trotzdem gern in die Nähe Ihres Ausbildungsorts ziehen möchten, unterstützen wir Sie bei der Suche günstiger Wohnungen
Was machen Sie bei uns während der Ausbildung?

Sie wünschen sich

    • eine Ausbildung, die abwechslungsreich ist und nie langweilig wird
    • in der sowohl der Umgang mit Zahlen, als auch mit Sprache gefordert ist
    • Menschen im Mittelpunkt stehen

Dann sind Sie bei uns richtig, zu einer Ausbildung zum Steuerfachangestellten

Unser Ziel für Ihre Ausbildung:

    • Wir fördern aktiv Selbständiges Arbeiten
    • Sie erhalten frühzeitig einen Gesamtüberblick über alle anfallenden Tätigkeiten
    • Laufende Umsetzung des theoretischen Wissens in die Praxis

Was erwartet Sie bei uns?

    • Ein Pate steht Ihnen während der Ausbildung von Anfang an zur Seite, zeigt und beantwortet Ihnen alles
    • Wir fördern den Austausch mit anderen Auszubildenden
    • Berufsschulbesuch an 1-2 Tagen die Woche
    • Praxistätigkeit im Büro an den restlichen Tagen, z.B.:
      • Einbezug in die Erstellung von kleinen Buchhaltungen und Steuererklärungen von Anfang an
      • Aufzeigen, wie aus der Buchhaltung ein Jahresabschluss oder eine Einnahmenüberschussrechnung entwickelt wird
      • Aufzeigen, wie Lohnabrechnungen erstellt werden und wie diese in die Buchhaltung übernommen werden.
    • Digitales Arbeiten – da viele Prozesse digital bearbeitet werden – auch in der Berufsschule, stellen wir Dir für Deine Ausbildung ein iPad zur Verfügung

Lust bekommen? Dann bewerben Sie sich direkt hier

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um ein duales System. D.h. Sie gehen regelmäßig zur Berufsschule und arbeiten in den anderen Zeiten bei uns in der Kanzlei. Sie können wählen, ob Sie ausschließlich den Abschluss als Rechtsanwaltsfachangestellte(r) anstreben oder den als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte(r). Bei uns durchlaufen Sie unter Anleitung verschiedene Stationen, um auch wirklich alles kennenzulernen, d.h. Sie schauen den Rechtsanwaltsfachangestellten beim Verfassen von Schreiben, Klageschriftsätzen und Rechnungen über die Schulter, lernen, wie es beim Mahnwesen, Inkasso und in der Vollstreckung zugeht, Sie bekommen einen Einblick in die Kanzleibuchhaltung und sehen sich die Arbeit im Notariat (Fertigung von Urkundenentwürfen, Abwicklung der Urkunden) an. Dabei legen wir Wert darauf, dass Sie diese Arbeiten auch möglichst schon selbst ausführen können. Mit steigendem Wissen und Können steigen die Anforderungen an die selbständig zu erledigenden Arbeiten und wir berücksichtigen auch eine im Hinblick auf das spätere Berufsleben gewünschte Spezialisierung, z.B. wenn Sie sich besonders im Notarbereich zu Hause fühlen sollten. Vor wichtigen Lernkontrollen wie Klausuren oder Abschlussprüfungen können Sie sich an unsere Ausbildungsverantwortliche wenden, die Sie bei Bedarf gezielt bei der Vorbereitung coacht.

Lust bekommen? Dann bewerben Sie sich direkt hier

Duales Studium

Ausbildung alleine reicht Ihnen nicht? Dann bietet die Steuerberatung eine weitere Möglichkeit.

Sie möchten neben dem Abschluss zum Steuerfachangestellten nach einem weiteren Jahr den Bachelor-Abschluss erlangen? Auch dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit eines Dualen Studiums in unserer Kanzlei.

Notariats­fach­angestellte­ und Notariats­fachwirte

(m/w/d)

Sie sind für unsere Mandanten erste Ansprechpartner und arbeiten eng mit den Berufsträgern zusammen. Sie fertigen Vertragsentwürfe, Erklärungen und Schreiben in allen notariellen Bereichen. Sie erwartet eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Das versprechen wir Ihnen.

Teamplayer statt Einzelkämpfer
Werte wie Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit sind uns sehr wichtig. Bei uns soll zwar jeder glänzen und das Beste für sich erreichen, sich aber nicht auf Kosten anderer profilieren. Unsere guten Ergebnisse erreichen wir gemeinsam. So entwickeln sich alle weiter und fühlen sich bei der Arbeit wohl.

Weiterbildung und Teambildung
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen, sich persönlich fortzubilden und finanzieren auch umfangreiche Weiterbildungen z. B. zur Erlangung des Notarfachwirttitels. Daneben gibt es bei uns auch regelmäßige Teambesprechungen, um Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu klären und Wissen weiterzugeben. Zusätzlich machen wir bei Bedarf in größerer Runde interne Fortbildungen. Dies bringt das gesamte Team fachlich weiter und fördert die Zusammenarbeit und das Miteinander.

Teilzeit, Gleitzeit und Homeoffice
Bei uns arbeiten Jung und Alt, Väter und Mütter mit kleinen und großen Kindern, Frühaufsteher und Langschläfer. Dementsprechend viele individuelle Wünsche nach Teilzeit, flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice werden an uns herangetragen. Natürlich muss das Büro auch bei uns in den Kernarbeitszeiten ausreichend besetzt sein. Aufgrund der Größe unseres Teams konnten wir diese individuellen Wünsche gleichwohl bisher immer erfüllen. Uns ist es wichtig, Ihnen zu ermöglichen, Ihren Arbeitsalltag mit den Bedürfnissen Ihres Privatlebens in Einklang zu bringen.

Flexible Urlaubsgestaltung
Die Teams der einzelnen Notariate achten eigenverantwortlich auf eine ausreichende Bürobesetzung während der Urlaubszeiten und stimmen die Urlaubswünsche untereinander ab. Das Vertrauen zahlt sich aus, denn es funktioniert (fast) immer reibungslos.

Gehalt und Sonderleistungen
Auch beim Gehalt zeigen wir uns großzügig und gewähren, wo es möglich ist, auch steuer- und sozialversicherungsfreie bzw. -begünstigte Sonderleistungen.

Unsere besonderen Leistungen finden Sie hier >

Lust bekommen? Dann bewerben Sie sich direkt hier

Zuverlässigkeit
Gerade in unserer Branche ist die Zuverlässigkeit unabdingbar. Mandanten und Makler wünschen schnelle Entwürfe und Beurkundungen und teilweise gelten auch gesetzliche Fristen, die eingehalten werden müssen.

Freundlichkeit und Bestimmtheit
Freundlichkeit ist im Dienstleistungssektor wichtig. Auch wir legen großen Wert auf eine herzliche und zuvorkommende Art. Nur wenn wir die konkrete Situation der Ratsuchenden und ihre Wünsche verstehen, können wir ihnen die bestmögliche Beratung zukommen lassen. Das schließt nicht aus, dass gelegentlich auch gegenüber unserer eigenen Mandantschaft ein bestimmtes Auftreten erforderlich ist.

Solidarität
Jeder kennt das: Es kommt immer einmal vor, dass man überlastet ist. Auch ist die Arbeitsmenge nicht immer gleichmäßig verteilt. Dann erwarten wir von den Mitgliedern unseres Teams, ein offenes Ohr zu haben und, wenn irgend möglich, Unterstützung anzubieten. Eine gute Arbeitsatmosphäre im Team lässt sich nur erreichen, wenn alle für einander da sind und eben mit- und nicht gegeneinander arbeiten. Wenn es trotzdem einmal „knirscht“, stehen die Türen zu den Büros der PartnerInnen stets offen, um einen moderierten Ausgleich zu finden.

Fachkenntnisse und Professionalität
Wir wünschen uns von Ihnen natürlich gute Fachkenntnisse und ein auch – im Detail – genaues Arbeiten sowie ein Bewusstsein dafür, dass Sie mit höchst sensiblen Daten umgehen. Aber keine Angst: Noch fehlende oder „verstaubte“ Fachkenntnisse lassen sich nach- und aufholen und Fehler macht jeder. Wichtig ist vor allem Freude an der eigenen Tätigkeit und Lernbereitschaft. Wer hierüber verfügt, verbessert sich nach unserer Erfahrung von selbst immer weiter.

Persönliche Stärken
Auch wir wissen: Jeder Mensch ist anders und hat seine Stärken und Schwächen. Wir fördern die Stärken jedes einzelnen Teammitglieds. Individuelle Schwächen gleichen wir, wenn möglich, aus. Das übergeordnete Ziel lautet immer, dass alle sich im Team wohlfühlen sollen. Dies ist die Quelle für Leistung und Motivation.

Rechts­anwalts­fach­angestellte und Rechts­fach­wirte

(m/w/d)

Sie arbeiten eng mit einem unserer Anwälte oder einer unserer Anwältinnen zusammen und sind entsprechend in den jeweils betreuten Rechtsgebieten tätig. Für die Mandanten „Ihres“ Anwalts bzw. „Ihrer“ Anwältin sind Sie der erste Ansprechpartner. Sie klären den konkreten Beratungsbedarf vorab, prüfen, ob bei uns die nötigen Ressourcen vorhanden sind und ob Interessenkollisionen vorliegen, halten den laufenden Kontakt zur Mandantschaft, überwachen Fristen, Termine und Wiedervorlagen, fertigen in geeigneten Fällen Vorentwürfe für Schreiben und Schriftsätze, erstellen Abrechnungen und überwachen den Geldeingang.

Sie erwartet eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit viel direktem Kontakt zu Mandanten, gegnerischen Anwaltsbüros, Gerichten und Behörden. Das versprechen wir Ihnen.

Teamplayer statt Einzelkämpfer
Werte wie Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit sind uns sehr wichtig. Bei uns soll zwar jeder glänzen und das Beste für sich erreichen, sich aber nicht auf Kosten anderer profilieren. Unsere guten Ergebnisse erreichen wir gemeinsam. So entwickeln sich alle weiter und fühlen sich bei der Arbeit wohl.

Weiterbildung und Teambildung
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen, sich persönlich fortzubilden und finanzieren auch umfangreiche Weiterbildungen z.B. zur Erlangung des Rechtsfachwirttitels. Daneben gibt es bei uns auch regelmäßige Teambesprechungen, um Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu klären und Wissen weiterzugeben. Dies bringt das gesamte Team fachlich weiter und fördert die Zusammenarbeit und das Miteinander.

Teilzeit, Gleitzeit und Homeoffice
Bei uns arbeiten Jung und Alt, Väter und Mütter mit kleinen und großen Kindern, Frühaufsteher und Langschläfer. Dementsprechend viele individuelle Wünsche nach Teilzeit, flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice werden an uns herangetragen. Natürlich muss das Büro auch bei uns in den Kernarbeitszeiten ausreichend besetzt sein. Aufgrund der Größe unseres Teams konnten wir diese individuellen Wünsche gleichwohl bisher immer erfüllen. Uns ist es wichtig, Ihnen zu ermöglichen, Ihren Arbeitsalltag mit den Bedürfnissen Ihres Privatlebens in Einklang zu bringen.

Flexible Urlaubsgestaltung
Auf unserer „Anwalt-Etage“ achten Sie innerhalb des Teams eigenverantwortlich auf eine ausreichende Bürobesetzung während der Urlaubszeiten und stimmen die Urlaubswünsche untereinander ab. Das Vertrauen zahlt sich aus, denn es funktioniert (fast) immer reibungslos.

Gehalt und Sonderleistungen
Auch beim Gehalt zeigen wir uns großzügig und gewähren, wo es möglich ist, auch steuer- und sozialversicherungsfreie bzw. -begünstigte Sonderleistungen.


Unsere besonderen Leistungen finden Sie hier >

Lust bekommen? Dann bewerben Sie sich direkt hier

Zuverlässigkeit
Im Anwaltsbereich ist Zuverlässigkeit unabdingbar. Die Mandantschaft wünscht – und benötigt oft auch – eine rasche Bearbeitung ihrer Anliegen. Außerdem sind gesetzliche und tarifliche sowie von Gerichten und Behörden gesetzte Fristen sorgsam einzuhalten, um Rechtsverluste zu vermeiden.

Freundlichkeit und Bestimmtheit
Wir begreifen uns als Dienstleister. Freundlichkeit, Herzlichkeit und eine zuvorkommende Art sind uns daher wichtig. Nur wenn wir die konkrete Situation der Ratsuchenden und ihre Wünsche verstehen, können wir ihnen die bestmögliche Beratung zukommen lassen. Das schließt nicht aus, dass gelegentlich auch gegenüber unserer eigenen Mandantschaft ein bestimmtes Auftreten erforderlich ist.

Solidarität wortgleich mit Notariat
Jeder kennt das: Es kommt immer einmal vor, dass man überlastet ist. Auch ist die Arbeitsmenge nicht immer gleichmäßig verteilt. Dann erwarten wir von den Mitgliedern unseres Teams, ein offenes Ohr zu haben und, wenn irgend möglich, Unterstützung anzubieten. Eine gute Arbeitsatmosphäre im Team lässt sich nur erreichen, wenn alle für einander da sind und eben mit- und nicht gegeneinander arbeiten. Wenn es trotzdem einmal „knirscht“, stehen die Türen zu den Büros der PartnerInnen stets offen, um einen moderierten Ausgleich zu finden.

Fachkenntnisse und Professionalität
Wir wünschen uns von Ihnen natürlich gute Fachkenntnisse und ein auch – im Detail – genaues Arbeiten sowie ein Bewusstsein dafür, dass Sie mit höchst sensiblen Daten umgehen. Aber keine Angst: Noch fehlende oder „verstaubte“ Fachkenntnisse lassen sich nach- und aufholen und Fehler macht jeder. Wichtig ist vor allem Freude an der eigenen Tätigkeit und Lernbereitschaft. Wer hierüber verfügt, verbessert sich nach unserer Erfahrung von selbst immer weiter.

Persönliche Stärken
Auch wir wissen: Jeder Mensch ist anders und hat seine Stärken und Schwächen. Wir fördern die Stärken jedes einzelnen Teammitglieds. Individuelle Schwächen gleichen wir, wenn möglich, aus. Das übergeordnete Ziel lautet immer, dass alle sich im Team wohlfühlen sollen. Dies ist die Quelle für Leistung und Motivation.

Steuer­fach­an­gestellte und Steuer­fach­wirte

(m/w/d)

Wie arbeiten wir?
Jeder Steuerfachangestellte in unserer Kanzlei bearbeitet einen festen und vielseitigen Mandantenstamm. Die Mandate haben unterschiedliche Rechtsformen und Größen. Sie sind fester Ansprechpartner für die Mandanten.
 
Welche Aufgaben fallen an?
    • Selbständige Erstellung der Finanz- und Lohnbuchhaltung
    • Erstellung von Jahresabschlüssen und zugehörigen Steuererklärungen von Personen- und Kapitalgesellschaften
    • Persönliche Betreuung von Mandanten in allen steuerlichen Angelegenheiten.
Einarbeitung selbstverständlich
Wir stellen allen neuen Mitarbeitenden immer Kollegen zur Unterstützung an die Seite.
 
Teamplayer statt Einzelkämpfer
Werte wie Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit sind uns sehr wichtig. Bei uns soll zwar jeder glänzen und das Beste für sich erreichen, sich aber nicht auf Kosten anderer profilieren. Unsere guten Ergebnisse erreichen wir gemeinsam. So entwickeln sich alle weiter und fühlen sich bei der Arbeit wohl.
 
Weiterbildung und Teambildung
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen, sich persönlich fortzubilden und finanzieren auch umfangreiche Weiterbildungen z.B. zur Erlangung des Rechtsfachwirttitels. Daneben gibt es bei uns auch regelmäßige Teambesprechungen, um Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu klären und Wissen weiterzugeben. Dies bringt das gesamte Team fachlich weiter und fördert die Zusammenarbeit und das Miteinander.
 
Teilzeit, Gleitzeit und Homeoffice
Bei uns arbeiten Jung und Alt, Väter und Mütter mit kleinen und großen Kindern, Frühaufsteher und Langschläfer. Dementsprechend viele individuelle Wünsche nach Teilzeit, flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice werden an uns herangetragen. Natürlich muss das Büro auch bei uns in den Kernarbeitszeiten ausreichend besetzt sein. Aufgrund der Größe unseres Teams konnten wir diese individuellen Wünsche gleichwohl bisher immer erfüllen. Uns ist es wichtig, Ihnen zu ermöglichen, Ihren Arbeitsalltag mit den Bedürfnissen Ihres Privatlebens in Einklang zu bringen.
 
Flexible Urlaubsgestaltung
Auf unserer „Steuer-Etage“ achten Sie innerhalb des Teams eigenverantwortlich auf eine ausreichende Bürobesetzung während der Urlaubszeiten und stimmen die Urlaubswünsche untereinander ab. Das Vertrauen zahlt sich aus, denn es funktioniert (fast) immer reibungslos.
 
Gehalt und Sonderleistungen
Auch beim Gehalt zeigen wir uns großzügig und gewähren, wo es möglich ist, auch steuer- und sozialversicherungsfreie bzw. -begünstigte Sonderleistungen.
 
 

Unsere besonderen Leistungen finden Sie hier >

Lust bekommen? Dann bewerben Sie sich direkt hier

Zuverlässigkeit
Im Steuerbereich ist Zuverlässigkeit unabdingbar. Die Mandantschaft wünscht – und benötigt oft auch – eine rasche Bearbeitung ihrer Anliegen. Außerdem sind gesetzliche und tarifliche sowie von Gerichten und Behörden gesetzte Fristen sorgsam einzuhalten, um Rechtsverluste zu vermeiden.

Freundlichkeit und Bestimmtheit
Wir begreifen uns als Dienstleister. Freundlichkeit, Herzlichkeit und eine zuvorkommende Art sind uns daher wichtig. Nur wenn wir die konkrete Situation der Ratsuchenden und ihre Wünsche verstehen, können wir ihnen die bestmögliche Beratung zukommen lassen. Das schließt nicht aus, dass gelegentlich auch gegenüber unserer eigenen Mandantschaft ein bestimmtes Auftreten erforderlich ist.

Solidarität
Jeder kennt das: Es kommt immer einmal vor, dass man überlastet ist. Auch ist die Arbeitsmenge nicht immer gleichmäßig verteilt. Dann erwarten wir von den Mitgliedern unseres Teams, ein offenes Ohr zu haben und, wenn irgend möglich, Unterstützung anzubieten. Eine gute Arbeitsatmosphäre im Team lässt sich nur erreichen, wenn alle für einander da sind und eben mit- und nicht gegeneinander arbeiten. Wenn es trotzdem einmal „knirscht“, stehen die Türen zu den Büros der PartnerInnen stets offen, um einen moderierten Ausgleich zu finden.

Fachkenntnisse und Professionalität
Wir wünschen uns von Ihnen natürlich gute Fachkenntnisse und ein auch – im Detail – genaues Arbeiten sowie ein Bewusstsein dafür, dass Sie mit höchst sensiblen Daten umgehen. Aber keine Angst: Noch fehlende oder „verstaubte“ Fachkenntnisse lassen sich nach- und aufholen und Fehler macht jeder. Wichtig ist vor allem Freude an der eigenen Tätigkeit und Lernbereitschaft. Wer hierüber verfügt, verbessert sich nach unserer Erfahrung von selbst immer weiter.

Persönliche Stärken
Auch wir wissen: Jeder Mensch ist anders und hat seine Stärken und Schwächen. Wir fördern die Stärken jedes einzelnen Teammitglieds. Individuelle Schwächen gleichen wir, wenn möglich, aus. Das übergeordnete Ziel lautet immer, dass alle sich im Team wohlfühlen sollen. Dies ist die Quelle für Leistung und Motivation.

Besondere Leistungen unserer Kanzlei

betrieb­liche Alters­ver­sor­gung

Kostenlose Getränke und gute Selbst­verpflegungs­mö­glich­keiten

(Vollausgestattete Küche, Mikrowelle, Herd)

Fortbildungen

(intern und extern)

Fahrt­kosten­erstattungen

Kita-Zuschüsse

Gesund­heits­leistungen

Ablauf der Bewerbung?
Ganz einfach!

Oder sollen wir
uns melden?

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdetails und wir melden uns in Kürze!

Adresse:
Tönnhäuser Weg 3
21423 Winsen Luhe

Tel.: 04171 65 48 0
Fax: 04171 6548-31
kontakt@bkt-partner.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 18.00 Uhr 

© 2022 All Rights Reserved.